Kinder und Jugend

JG/EC-Jugendkreis Infos:

www.jugendkreis-oberlungwitz.de

 Rückblick

Am Freitag, 12.06.2020, lud die Junge Gemeinde zu einem Jugendgottesdienst in unsere St.-Martins-Kirche ein.

Trotz Mundschutzpflicht und Sicherheitsabstandsregelung reisten Konfirmanden und Junge Gemeindeglieder aus Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand an, um diesen Gottesdienst gemeinsam mit den Jugendlichen unserer Gemeinde zu feiern.

Der Landesjugendwart Jan Schulze hielt die Predigt und Glieder der JG sprachen das Gebet und die Fürbitte.

Mit kurzen Anspielen, Dialogen und durch moderne Musik und Lieder der JG-Band  wurde der Gottesdienst aufgelockert und abgerundet.

Die Kollekte wurde für den Verein Evangelische JugendArbeit e. V. Glauchau-Rochlitz gesammelt.

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

die Corona-Pandemie verhindert, dass wir uns wie gewohnt in unseren Kirchengemeinden zur Christenlehre, den Pfadfindern, den Singmäusen, Musikussen, der Musikwerkstatt, dem Christenlehretreff oder dem Bibel-Entdecker-Kreis treffen können.
Deshalb wartet hier auf dieser Internetseite einiges auf euch (und ich werde regelmäßig auch etwas Neues hinzufügen), was ihr in dieser Zeit machen könnt – zum Lesen, Spielen, Rätseln…
Natürlich könnt ihr bzw. können Sie mich für ein Gespräch oder Informationen auch telefonisch (03723 / 6792470) erreichen – auch per E-Mail (schmidt_tom@gmx.de) bin ich natürlich zu erreichen und melde mich so schnell wie möglich zurück.

Die Andacht für den Sonntag findest du ganz unten auf dieser Seite 😉


04.06.2020 Spannendes von David

Viele Menschen haben etwas mit Jesus und Gott erlebt. Schon im Alten Testament gab es viele Menschen, die mit Gott gelebt haben. Einer von ihnen war David. Selbst in den schwierigsten Situationen hat er sich auf Gott verlassen, z.B. als er vor Saul floh. Er schlich in eine Höhle, in der Saul schlief und schnitt einen Teil seines Gewandes ab. Die Geschichte kannst du im 1. Buch Samuel 24 nachlesen oder dir von deinen Eltern vorlesen lassen.

Und wieder ist ein Sprichwort gesucht!

Welches Sprichwort wird auf dem folgenden Bild dargestellt. Wenn du es erraten hast, schreibe es mir unter meiner E-Mail thomas.schmidt@evlks.de. (Bitte vorher deine Eltern um Erlaubnis fragen!)

!!! Den ersten 3 richtigen Antworten winkt ein kleiner Preis. !!!

 


25.05.2020 Jetzt ist wieder Schule und Kindergartenzeit, aber alles ist noch eingeschränkt. Hier gibt es wieder spannendes für eure freie Zeit zu entdecken! Diese Woche geht es um Paulus …

Paulus war viel unterwegs und erzählte allen, denen er begegnete von Jesus. Auf seiner Reise kam Paulus auch nach Europa. Hier traf er auf eine Frau. Du findest ihren Namen im Rätsel. Außerdem noch 11 andere Frauen aus der Bibel. Es sind 8 Frauen aus dem Alten und 4 aus dem Neuen Testament. Die Namen können waagrecht, senkrecht, diagonal, vorwärts oder rückwärts versteckt sein.

Wenn ihr mehr von der Frau aus Europa erfahren wollt, lest die Geschichte in der Bibel nach. (Apg. 16,6-15)

Und wieder ist ein Sprichwort gesucht!

Welches Sprichwort wird auf dem folgenden Bild dargestellt. Wenn du es erraten hast, schreibe es mir unter meiner E-Mail thomas.schmidt@evlks.de. (Bitte vorher deine Eltern um Erlaubnis fragen!)

!!! Den ersten 3 richtigen Antworten winkt ein kleiner Preis. !!!


15.05.2020 Wieder etwas Neues – spannend!

Petrus hielt seine Pfingstpredigt und 3000 Menschen ließen sich taufen. Dabei blieb es aber nicht. Die Jünger machten sich auf den Weg und erzählten die frohe Botschaft von Jesus weiter. Einer der besonders viel unterwegs war, war Paulus. Wie es dazu kam, dass Paulus für Jesus „brannte“, könnt ihr in der Kinderbibel nachlesen oder lasst sie euch von euren Eltern, Großeltern oder älteren Geschwistern vorlesen (Apostelgeschichte 9).

 

Paulus hatte oft Schwierigkeiten zu überwinden. Schiffbruch, Gefängnis, Schläge – all das hielt ihn nicht davon ab, das Evangelium zu predigen.

Als er einmal zusammen mit Silas im Gefängnis saß, öffnete ein Engel die Tore. Der Aufseher wollt sich das Leben nehmen, weil er dachte, die Gefangenen wären entflohen. Als sie aber alle noch da waren, fragte er Paulus: „Was muss ich tun, dass ich gerettet werde?“

Die Antwort kannst du anhand des Codes herausfinden.

Ein passendes Bastelangebot zu der Geschichte:

Und wieder ist ein Sprichwort gesucht!

Welches Sprichwort wird auf dem folgenden Bild dargestellt. Wenn du es erraten hast, schreibe es mir unter meiner E-Mail thomas.schmidt@evlks.de. (Bitte vorher deine Eltern um Erlaubnis fragen!)

!!! Den ersten 3 richtigen Antworten winkt ein kleiner Preis. !!!

 


09.05.2020 Nachösterliche Geocaching-Aktion

Was wäre Ostern nur ohne Gottesdienst, Spaziergänge und Ostereiersuche? Wir vom Jugendkreis Oberlungwitz haben eine kleine Aktion vorbereitet und in Oberlungwitz Schokolade und Haribo versteckt. Von den Verstecken wurden die Koordinaten gespeichert. Nimm dir zum Finden eines der Verstecke dein Handy und öffne einen der hier aufgelisteten Links. Über GoogleMaps siehst du dann die ungefähre Position des Verstecks. Gehe dorthin und dann heißt es auch für dich natürlich: SUCHEN UND FINDEN 😉 Viel Spaß dabei!

Nähe Limbacher Straße

Am Höllgrundbach (die Koordinaten sind sehr ungenau, suche östlich des Höllgrundbaches)

Teiche am Höllgrund (1)

Teiche am Höllgrund (2)

Teiche am Höllgrund (3)

Südbauernweg/Zum Wiesengrund

Südbauernweg (Höhe Bäckerei Meyer)

Südbauernweg/Stiller Weg

Friedhof Sankt-Martins-Kirche (hier sind 5 Sachen versteckt)

Birnenallee (hier sind 4 Sachen versteckt)

Hirschgrund (hier sind 4 Sachen versteckt)

Friedhof Abteikirche (hier sind 3 Sachen versteckt)

Landeskirchliche Gemeinschaft (hier sind 2 Sachen versteckt)

Die Aktion läuft vorerst bis Sonntag den 10.5. 🙂

 


08.05.2020 Bald ist wieder Pfingsten …

und wir feiern, dass Jesus uns den Heiligen Geist gesandt hat. Wenn ihr Wissen wollt, was die Begriffe damit zu tun haben, dann lest doch die Geschichte in der Kinderbibel nach oder lasst sie euch von euren Eltern, Großeltern oder älteren Geschwistern vorlesen (Apostelgeschichte 2,1-12).

Suchaufgabe: Finde folgende Begriffe: (waagrecht, senkrecht, diagonal)
Feuer, HeiligerGeist, Jesus, Kreuz; Petrus, Pfingsten; Prophet, Sprachen, Sturm und Träume.

Ein passendes Bastelangebot zu der Geschichte findest du unter:

https://christlicheperlen.files.wordpress.com/2016/04/pfingsten-basteln-rollfiguren.pdf

 

Und wieder ist ein Sprichwort gesucht!

Welches Sprichwort wird auf dem folgenden Bild dargestellt. Wenn du es erraten hast, schreibe es mir unter meiner E-Mail thomas.schmidt@evlks.de. (Bitte vorher deine Eltern um Erlaubnis fragen!)
!!! Den ersten 3 richtigen Antworten winkt ein kleiner Preis. !!!


30.04.2020  Heute wieder spannende Rätsel 😉

 

Und noch etwas: Wieder ist ein Sprichwort gesucht!

Welches Sprichwort wird auf dem folgenden Bild dargestellt. Wenn du es erraten hast, schreibe es mir unter meiner E-Mail thomas.schmidt@evlks.de. (Bitte vorher deine Eltern um Erlaubnis fragen!)
!!! Den ersten 3 richtigen Antworten winkt ein kleiner Preis. !!!


23.04.2020

Jesus ist auferstanden!

Zwei Männer machen sich auf den Weg nach Hause. Sie sind traurig, verwirrt und fühlen sich allein. Wenn ihr Wissen wollt, was die Begriffe damit zu tun haben, dann lest doch die Geschichte wieder in der Kinderbibel nach oder lasst sie euch von euren Eltern, Großeltern oder älteren Geschwistern vorlesen. (Lukas 24,13-35)

 

Rätsel: Finde folgende Begriffe: (waagrecht, senkrecht, diagonal)

Blindheit, Brot, Emmaus, Freunde, Haus, Jesus, Kleopas, Propheten, Taten, Unterhaltung,

Wieder ist Sprichwort gesucht!

Welches Sprichwort wird auf dem folgenden Bild dargestellt. Wenn du es erraten hast, schreibe es mir unter meiner E-Mail thomas.schmidt@evlks.de. (Bitte vorher deine Eltern um Erlaubnis fragen!)

!!! Den ersten 3 richtigen Antworten winkt ein kleiner Preis. !!!


09.04.2020

Nun ist Karfreitag und Ostern, schaut, was es Neues gibt!

Wer gerne Bastelt, kann sich bis Freitag noch einen Ostergarten anlegen. Eine Anleitung findest du unter dem folgenden Link:
https://www.bei-gott-zu-hause.de/anleitungen/ostergarten/

Am 12.04. ist Ostern und wir feiern, dass Jesus vom Tod auferstanden ist. Wenn ihr wissen wollt, was die Begriffe damit zu tun haben, dann lest doch die Geschichte wieder in der Kinderbibel nach oder lasst sie euch von euren Eltern, Großeltern oder älteren Geschwistern vorlesen. (Mk. 15,1-16,14)

Finde folgende Begriffe: (waagrecht, senkrecht, diagonal)
Blut, Erlösung, Jesus, Kaufen, Kreuz, Liebe, Opfer, Rettung, Sünde, Unschuldig

Eine neue Kategorie: Sprichwörter!

Welches Sprichwort wird auf dem folgenden Bild dargestellt. Wenn du es erraten hast, schreibe es mir unter meiner E-Mail thomas.schmidt@evlks.de. (Bitte vorher deine Eltern um Erlaubnis fragen!)
!!! Den ersten 3 richtigen Antworten winkt ein kleiner Preis. !!!

 

Die JG Ernstthal/Wüstenbrand hat einen Online-Ostergottesdienst „Der Schmetterling und das Osterlicht“ vorbereitet und ihr seid herzlich dazu eingeladen: Ostersonntag, 9.30 Uhr auf YouToube unter JGWübra 😉


02.04.2020 – Heute gibt es wieder etwas Neues;-) Viel Spaß damit!

Finde folgende Begriffe: (waagrecht, senkrecht, diagonal)

Eselsfohlen, Hosianna, Jerusalem, Jesus, Jubeln, Jünger, Mäntel, Palmsonntag, Palmzweige, Weg

Am Sonntag ist Palmsonntag. Wenn ihr Wissen wollt, was die Begriffe damit zu tun haben, lest sie doch in eurer Kinderbibel nach. Allein oder gemeinsam mit euren Eltern und Geschwistern zusammen und lasst euch die Geschichte aus der Bibel vorlesen (Matthäus 21,1-11).
Oder bastelt doch für eure Eltern einen Blumenstrauß!

 


27.03.2020 – Heute kannst du etwas von Ruth in der Bibel entdecken.

 

 

Eine brennende Frage – was können wir tun? Wichtig ist jetzt füreinander da zu sein.
Das wusste auch schon Ruth. Und dazu folgt gleich ein kleines Rätsel:

Neugierig geworden? Wenn ihr wissen wollt, was Naomi, Ruth und Boas alles erlebt haben und wie wichtig es war, dass sie füreinander da waren, könnt ihr das in eurer Kinderbibel nachlesen. Allein oder gemeinsam mit euren Eltern und Geschwistern zusammen und lasst euch die Geschichte aus der Bibel vorlesen (da gibt es ja ein eigenes Buch zu Ruths Geschichte).

 


21.03.2020 – Endlich mal am Sonntag ausschlafen! Aber ist ein Sonntag ohne Gottesdienst nicht langweilig? Hier haben wir etwas für dich:

Vielleicht möchtet ihr für euch oder auch gemeinsam mit eurer Familie gemeinsam Andacht halten, also euch bewusst Zeit füreinander und mit Gott nehmen – dazu möchte ich euch einen Ablauf vorschlagen:
– Lied
– gemeinsames Gebet, z.B.
Ich erlebe, wie mich jemand anlächelt. Darüber freue ich mich wie eine Frühlingsblume, die nach dem Winter aus der dunklen Erde ans Licht kommt.
Darum lobe ich dich, mein Gott. In den vergangenen Tagen ist mir… ganz besonders
gut gelungen. Dafür lobe ich dich, mein Gott. Amen
– Lied
– eine Bibelgeschichte lesen
– anschließend gemeinsam darüber nachdenken oder euch austauschen:
• Erfahre ich etwas über Gott, Jesus oder den Heiligen Geist?
• Kommt ein gutes oder schlechtes Beispiel von Menschen vor?
• Finde ich eine Aufforderung, ein Versprechen oder eine Warnung?
• Was finde ich am Wichtigsten?
– Lied
– gemeinsam Beten
Guter Gott, beim Lesen und Nachdenken über diese Geschichte/ dieses Thema/… ist mir/uns aufgefallen…
Ihr könnt Gott euren Dank, eure Bitten, eure Sorgen und alles, was euch sonst bewegt, sagen und dann mit dem Vaterunser abschließen (das vereint euch mit den anderen
Christen auf der ganzen Welt):

– Segen
An jedem Tag der Woche wünsche ich dir, dass Gott dich begleitet,
dass er neben dir hergeht, wenn du dich allein fühlst,
dass er dich tröstet, wenn du traurig bist,
dass er dir Mut schenkt, wenn du Angst hast,
dass der dir Kraft schenkt für alle Aufgaben, die du tun musst.
So segne er dich an jedem neuen Tag. Amen

 

Hier mal noch ein toller Kindergottesdienst für euch:

https://www.youtube.com/channel/UCfJW1bK5JmBmUSKHTYcxFCQ


Im Folgenden noch ein paar interessante Links zum Stöbern:

http://www.familiensonntag.org/
http://www.hallo-benjamin.de/
https://www.kirche-entdecken.de/
http://www.kids-web.org/index.htm
https://www.erf.de/erf-mediathek/sendungen-a-z/rubriken/2435-0?content_tab=2&cat=6

neue Links zum Stöbern:

http://www.k-l-j.de/Barak.htm
http://www.kirchenbezirk-loebau-zittau.de/hilfe-beim-umgang-mit-dem-coronavirus/242-kinderspiele-fuer-drinnen

Ab Sonntag wird auf YouTube um 9.30 Uhr ein überkonfessioneller Kindergottesdienst gesendet, das heißt, ihr seid mit vielen Kindern gemeinsam verbunden:
https://www.youtube.com/channel/UCsnIncp_DV3YPMkif-4Npgg?view_as=subscriber&app=desktop

Ich wünsche Ihnen und Euch eine gesegnete Zeit und hoffe, dass wir uns bald wieder sehen können!

 

Illustrationen aus: Katzmarzik, Joy: pics4kids
© buch+musik ejw-service gmbh, Stuttgart
www.ejw-buch.de