Aktuelles

Herzliche Einladung zum Predigtgottesdienst

am 18.04.2021 um 09:30 Uhr

in der St.-Martins-Kirche

Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneregeln. Ein med. Mund-Nasenschutz ist durchgängig zu tragen und die Sicherheitsabstände sind einzuhalten.

 

Obwohl wieder Gottesdienste gefeiert werden dürfen, haben wir uns dazu entschieden, den diesjährigen Ostermettengottesdienst aufzuzeichnen, um die frohe Botschaft auch mit den Menschen zu teilen, denen es nicht möglich war, den Gottesdienst zu besuchen: https://www.youtube.com/watch?v=wyVv5CeweSU

Dieses Jahr durften wir wieder den Familiengottesdienst zum Osterfest in unserer St.-Martins-Kirche feiern. Da wir die Osterbotschaft auch zu denen tragen wollen, die nicht dabei sein konnten, haben wir den Gottesdienst aufgezeichnet: https://youtu.be/3aUrfW6B-TA

 

Informationen aus dem Kirchenvorstand

 

Hinweise/ Termine/ Verschiedenes

 

Bibelwoche

Die Bibelwoche findet in diesem Jahr vom 31. Mai bis 06. Juni statt.

 

Amtshandlungen, Seelsorge und Hausabendmahl

Bitte wenden Sie sich bei seelsorgerischen Anliegen, Taufen, Trauungen und Bestattungen, oder wenn sie ein Hausabendmahl wünschen an das Kirchgemeindebüro. Wir leiten Ihr Anliegen gerne weiter.

 

Sie feiern in diesem Jahr ein Ehejubiläum?

Dabei wird der Tag Ihrer Hochzeit wieder lebendig werden. Damals waren Sie in die Kirche gekommen, Sie haben sich vor dem Altar zueinander bekannt und sind mit dem Segen Gottes in Ihr gemeinsames Leben gegangen.
Wir laden Sie ein, zu Ihrem Jubiläum wieder in die Kirche zu kommen. Sie können dort Ihren gemeinsamen Lebensweg bedenken, Ihre Freude und Dankbarkeit zum Ausdruck bringen und in den neuen Lebensabschnitt mit dem Segen Gottes gehen. Viele Ehepaare haben dies, meistens gemeinsam mit Ihren Angehörigen und Freunden, als einen Höhepunkt erfahren.
Wenn Sie Ihr Ehejubiläum auf diese Weise in der Kirche begehen möchten, brauchen Sie sich nur in unserem Pfarramt zu melden. Sie erleichtern sich und uns die Vorbereitungen, wenn Sie das so zeitig wie möglich tun.

 

Dank für Kirchgeld

Wir danken allen herzlich, die sich auch im vergangenen Jahr wieder für unsere Gemeinde verantwortlich fühlten und uns mit Kirchgeld, Spenden und Kollekten unterstützt haben.

Für das Jahr 2021 behält der Ortskirchensteuerbeschluss vom 03.09.2004 weiter seine Gültigkeit.

Auch in diesem Jahr hoffen und vertrauen wir wieder auf Ihre Unterstützung.

Bitte überweisen Sie das Kirchgeld auf das Kirchgeldkonto der St.-Martins-Kirchgemeinde (Bankdaten sind auf der Rückseite des Kirchenboten zu finden).

Überweisungen sind ab sofort möglich.

Kirchgeldtabelle zum Ortskirchensteuerbeschluss 2004, gültig ab 2004

0,3 % der monatlichen/jährlichen Einnahmen in Euro