Aktuelles

Plauderkaffee- Lust auf einen Kaffee?

Die Kirchgemeinde öffnet am 23.05. und am 27.06. zwischen 14.30 und 16.00 Uhr die Türen des Gemeinderaumes (Kirchweg 7), um bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch oder ins Spiel zu kommen. Bringen Sie Ihre Themen und Spiele einfach mit. Der Kaffee und der Kuchen werden von der Kirchgemeinde gestellt.
Haben Sie also an diesen Tagen noch nichts vor und würden sich über Gemeinschaft freuen, dann sind Sie herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
das Besuchsdienstteam

Stimmen der Hoffnung – Russischer Kinderchor TROPINKA

Am 25.06.2019, 16:30 Uhr, wird der kaukasische Kinderchor TROPINKA in der St.-Martins-Kirche zu Gast sein. Eine Gruppe von Mädchen und Jungen im Alter von 7-17 Jahren transportieren mit ihren einzigartigen, hellen, glasklaren und lebendigen Stimmen Hoffnung für Menschen in ihrer Heimat, aber auch jenseits der Grenzen. Ihr Gesang ist ein Genuss für Hörer aus allen Generationen. Nicht nur die musikalische Darbietung, sondern auch bewegende Berichte über Russland und ermutigende Erfahrungen von Menschen aus dem spannungsgeladenen Kaukasus machen die Begegnung mit dem TROPINKA-Chor zu einem besonderen Erlebnis.

Mitglieder des Bernsdorfer Blasorchester spielen zur Johannisandacht

In diesem Jahr gestalten Bläserinnen und Bläser des Bernsdorfer     Blasorchesters die Johannisandacht auf dem St.-Martins-Friedhof aus. Die Musiker spielen sowohl im Nachwuchsorchester, den „Piccolos“, als auch im Stammorchester. Im Rahmen dieser musikalischen Andacht erklingen neben bekannten kirchlichen Liedern auch volkstümliche Weisen. Freuen Sie sich auf diese ganz besondere musikalische Ausgestaltung.

Jubelkonfirmation 16. Juni 2019

Alle diesjährigen Jubelkonfirmanden, die vor 25, 50, 60, 65, 70 oder mehr Jahren konfirmiert wurden, laden wir herzlich zum Gottesdienst am 16.06.2019, 9:30 Uhr in die St.-Martins-Kirche ein. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis 31. März im Kirchgemeindebüro mündlich oder schriftlich an. Die Organisatoren von Klassentreffen bitten wir, sich mit uns in Verbindung zu setzten.

Wie die Zeit verrennt: Einladung zum Verabschiedungsgottesdienst

Sie haben es natürlich schon gehört und/oder gelesen: Wir werden Anfang August Oberlungwitz verlassen und wieder nach Leipzig in die Kirchgemeinde Kleinzschocher gehen.

Es war für uns eine schwierige Entscheidung und ein langer Prozess, der uns letztlich zu diesem Schritt geführt hat.

Mit Ablauf der dreijährigen Zeit zur Anstellung mussten wir uns entscheiden, wo wir die nächsten fünf Jahre leben werden. Letztlich haben wir uns dafür entschieden, wieder nach Leipzig in die Nähe der Familie und der „alten Heimat“ zu ziehen. Die drei Jahre in Oberlungwitz haben uns aber geprägt und bleiben in guter Erinnerung.

Zum Verabschiedungsgottesdienst am 30.06. um 14.00 Uhr in die St. Martins-Kirche sind Sie herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Pfarrhof ein kleines Kaffeetrinken mit Grußworten statt.

Ihr Pfarrer Sebastian Ziera

 

Dank für Kirchgeld

Wir danken allen herzlich, die sich auch im Jahr 2018 wieder für unsere Gemeinde verantwortlich fühlten und uns mit Kirchgeld, Spenden und Kollekten unterstützt haben.
Für das Jahr 2019 behält der Ortskirchensteuerbeschluss vom 03.09.2004 weiter seine Gültigkeit. Auch in diesem Jahr hoffen und vertrauen wir wieder auf Ihre Unterstützung.
Der Kirchenvorstand

 

Kirchgeldtabelle zum Ortskirchensteuerbeschluss 2004, gültig ab 2004

0,3 % der monatlichen/jährlichen Einnahmen in Euro