Aktuelles

Herzliche Einladung

zum Predigtgottesdienst

am 26.09., 09:30 Uhr

in die St.-Martins-Kirche

Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneregeln.

 

 

Das Plauderkaffee ist wieder geöffnet

Am 09.09. ab 14:30 Uhr laden wir zum Plauderkaffee in den Gemeinderaum ein, um bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch oder ins Spiel zu kommen. Bringen Sie Ihre Themen und Spiele einfach mit.

Der Kaffee und der Kuchen werden von der Kirchgemeinde gestellt.

Wenn Sie an diesem Tag noch nichts vorhaben und sich über Gemeinschaft freuen, sind Sie herzlich eingeladen.

 

Elternabend Konfi-Kurs

Am 13.09. findet der Elternabend für die Teilnehmer des neuen Konfi-Kurses um 19:00 Uhr im Gemeinderaum statt.

Pfarrerin Indorf wird die Eltern und neuen Kursteilnehmer über das Konzept des Konfi-Kurses informieren und die Termine der kommenden Treffen bekanntgeben.

Neuer Konfikurs

Wenn Du ab dem neuen Schuljahr in der 7. Klasse, und/oder ca. 12 Jahre bist, wenn Du über Gott und die Welt nachdenken möchtest, dabei kreativ sein und Spaß haben möchtest, dann lade ich Dich und Deine Freunde zum Konfikurs ein.

Am 17.09.2021, 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr geht es im Gemeinderaum der St.-Martins-Kirchgemeinde los.

Der Elternabend, an dem sich Eure Eltern und Ihr über das Konzept des Konfitreffs mit seinen (überschaubaren) Regeln informieren könnt und an dem die Termine der kommenden Treffs bekannt gegeben werden, findet am

13.09., 19:00 Uhr im Gemeinderaum statt.

Ich freue mich auf Euch!

Pfarrerin Anke Indorf

 

Seminar „Lesen im Gottesdienst“

Am 23.09.2021 von 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr, findet in der Abteikirche ein Seminar der Gemeindeuni des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Zwickau zum Thema „Lesen im Gottesdienst“ statt.

Es richtet sich an alle, die im Gottesdienst Lesungen übernehmen oder zukünftig übernehmen möchten.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, was man tun kann, um Bibeltexte im Gottesdienst so vorzutragen, dass die Gemeinde den Inhalt der Texte versteht und gleichzeitig von ihnen berührt wird.

Die Teilnehmer lernen einfache Übungen kennen, um Stimme und Atmung für das laute Lesen fit zu machen, sowie Methoden der Texterschließung. Sie erhalten Anregungen, wie Betonung und Pausen beim lauten Lesen eingesetzt werden können.

Interessenten melden sich bitte bis zum 16.09.2021 bei der

Ehrenamtsakademie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

Freiheit 15

01662 Meißen

E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de

oder im Kirchgemeindebüro.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Pfarrerin Dr. Kathrin Mette

Tel.: 03521 4594588 oder 470617

Mail: kathrin.mette@evlks.de

Kosten: 15 Euro (für Gemeindeglieder übernimmt die Kirchgemeinde die Gebühr)

 

Büchertisch

Die Neuerscheinung „Kirchen einer Region“ von Pfarrer i.R. Wolfgang Gruner, sowie sein letztes Buch „Unterwegs an der Lungwitz“ sind ab sofort im Kirchgemeindebüro erhältlich.

Des Weiteren stehen „Der Kampf der blauen Adler“ (ein Missionsgeschichtenbuch für Kinder) und „Licht über Afrika“ wieder zur Verfügung, deren Erlös an das Missionswerk „Diguna“ geht.

 

 

Amtshandlungen, Seelsorge und Hausabendmahl

Bitte wenden Sie sich bei seelsorgerischen Anliegen, Taufen, Trauungen und Bestattungen, oder wenn sie ein Hausabendmahl wünschen an das Kirchgemeindebüro. Wir leiten Ihr Anliegen gerne weiter.

 

Sie feiern in diesem Jahr ein Ehejubiläum?

Dabei wird der Tag Ihrer Hochzeit wieder lebendig werden. Damals waren Sie in die Kirche gekommen, Sie haben sich vor dem Altar zueinander bekannt und sind mit dem Segen Gottes in Ihr gemeinsames Leben gegangen.
Wir laden Sie ein, zu Ihrem Jubiläum wieder in die Kirche zu kommen. Sie können dort Ihren gemeinsamen Lebensweg bedenken, Ihre Freude und Dankbarkeit zum Ausdruck bringen und in den neuen Lebensabschnitt mit dem Segen Gottes gehen. Viele Ehepaare haben dies, meistens gemeinsam mit Ihren Angehörigen und Freunden, als einen Höhepunkt erfahren.
Wenn Sie Ihr Ehejubiläum auf diese Weise in der Kirche begehen möchten, brauchen Sie sich nur in unserem Pfarramt zu melden. Sie erleichtern sich und uns die Vorbereitungen, wenn Sie das so zeitig wie möglich tun.

 

Dank für Kirchgeld

Wir danken allen herzlich, die sich auch im vergangenen Jahr wieder für unsere Gemeinde verantwortlich fühlten und uns mit Kirchgeld, Spenden und Kollekten unterstützt haben.

Für das Jahr 2021 behält der Ortskirchensteuerbeschluss vom 03.09.2004 weiter seine Gültigkeit.

Auch in diesem Jahr hoffen und vertrauen wir wieder auf Ihre Unterstützung.

Bitte überweisen Sie das Kirchgeld auf das Kirchgeldkonto der St.-Martins-Kirchgemeinde (Bankdaten sind auf der Rückseite des Kirchenboten zu finden).

Überweisungen sind ab sofort möglich.

Kirchgeldtabelle zum Ortskirchensteuerbeschluss 2004, gültig ab 2004

0,3 % der monatlichen/jährlichen Einnahmen in Euro